loading...
Foto: © Daniel Schüssler
Foto: © Daniel Schüssler
Foto: © Niklas Rüffer
Foto: © Niklas Rüffer
Foto: © Niklas Rüffer
Foto: © Niklas Rüffer
Foto: © Johannes Stoll
Foto: © Johannes Stoll
Foto: © Johannes Stoll
Foto: © Johannes Stoll
Foto: © Niklas Rüffer
Foto: © Niklas Rüffer
Foto: © Niklas Rüffer
Foto: © Niklas Rüffer
english news print vita

Jan Henrik Stahlberg

  zum Demoband
   
Größe: 180 cm
Sprachen: Englisch, Französisch (fließend)
Ausbildung: Schauspielschule Zerboni, München/Institut des Arts de Diffusion, Brüssel
Preise: 2004 Max Ophüls-Preis für *Muxmäuschenstill*
  2004 Hessischer Filmpreis, Spezialpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung für *Muxmäuschenstill*
  2015 Nominierung Deutscher Schauspielerpreis in der Kategorie Bester Schauspieler in einer Nebenrolle für *Der Kuckuck und der Esel*
   
KINO (Auswahl)
2001 Westend, M. Z., Markus Mischkowski, Kai-Maria Steinkühler
2003 Kein Science Fiction, Marius, Franz Müller
2004 Muxmäuschenstill, Mux, Marcus Mittermeier, Buch: Jan Henrik Stahlberg
2005 Kometen, Jens Fritsche, Till Endemann
2006 Bye Bye Berlusconi!, Jan, Jan Henrik Stahlberg
  Knallhart, Dr. Klaus Peters, Detlev Buck
  FC Venus, Boris Minnert, Ute Wieland
2007 Kein Bund fürs Leben, Oberfeldwebel Keller, Granz Henman
2008 Märzmelodie, Thilo Kranz, Martin Walz
  Allt flyter, Karl, Mans Herngren
2009 Short Cut to Hollywood, John Frederik Salinger, Marcus Mittermeier, J. H. Stahlberg
2011 Die Männer der Emden, Friedrich von Schulau, Berengar Pfahl
2013 Der Kuckuck und der Esel, Stuckradt Halmer, Andreas Arnstedt
2015 Fikkefuchs, Rocky, Jan Henrik Stahlberg
2016 Django Melodies, Dr. Jazz/ Dietrich, Etienne Comar
  Lux - Krieger des Lichts, Filialleiter, Daniel Wild
  Einsamkeit und Sex und Mitleid, Thomas Stern, Lars Montag
   
FERNSEHEN (Auswahl)
2001 In Love and War, German, John Kent Harrison
2002 Mehr als nur Sex, Bräutigam Peter, Claudia Garde
  Kleeblatt küsst Kaktus, Harri Windländer, Thomas Nennstiel
2003 Ferrari, Carlo Carlei
  Ein starkes Team - Blutsbande, Helmut von Calenberg, Johannes Grieser
2004 Tatort - Herzversagen, Michael Rost, Thomas Freundner
2005 Was immer Sie schon über Singles wissen wollten, Michael Müller, Oliver Schmitz
  Hölle im Kopf, Johannes Grieser
  Vera, die Frau des Sizilianers, Rudi, Joseph Vilsmaier
  Mozartbrot, Beamter, Erek Kühn
  Stürmisch verliebt, Dr. Mike Predenberg, Josh Broecker
  Plötzlich berühmt, Gonzo, Oliver Schmitz
  Vollgas - Gebremst wird später, Müller, Lars Montag
  Tatort - Schneetreiben, Jasper Bruckner, Tobias Ineichen
2007 KDD Kriminaldauerdienst - Veränderungen, Entführer, Fillipos Tsitsos
2008 Ein Fall für zwei - Mörderische Fälschungen, Michael Linde, Boris Keidis
  KDD Kriminaldauerdienst - Geständnisse, Luis, Edward Berger
  Mogadischu, Wolfgang Salewski, Roland Suso-Richter
2009 Der Trickser, Jansen, Oliver Schmitz
  Tatort - Kassensturz, Günter Novak, Lars Montag
  Stolberg - Die Tote am Fluss, Andreas Bendler, Martin Eigler
  Flemming - Der Tag ohne gestern, Thomas Vega, Claudia Garde
2010 Der Staatsanwalt - Tödliche Erkenntnis, Olaf Wagner, Boris Keidis
  Tatort - Absturz, Thomas Ahrend, Torsten C. Fischer
  Zwei für alle Fälle - Some Like It Tot, C. Schnee
  Countdown - Alte Freunde, C. Theede
2011 Sechzehneichen, Staatsanwalt, H. Handloegten
  Tatort - Ihr Kinderlein kommet, St. Graz, Thomas Jauch
2012 In gefährlicher Nähe, Staatsanwalt, Johannes Grieser
  Verschwunden, Felix, Tim Trageser
  SOKO Leipzig, Volker Zecher, Oren Schmuckler
2013 Der letzte Bulle - Uschi mach keinen Quatsch, Thomas Nennstiel
  Ein neuer Fall für Zwei - Todesnacht, Jens Stolze, Andreas Herzog
  Die Fahnderin, Dr. Grosch, Züli Aladag
  SOKO Köln, Jörn Krause, Ulrich Zrenner
2014 Add a friend, Francoise Lapelle, Ulli Baumann
  Nord bei Nordwest - Käpt'n Hook, Matthias Keller, Marc Brummund
  Die Chefin, Xaver Baumgartner, Florian Kern
  Hanna Hellmann - Geheimnisse der Berge, Stefan Reimann, Kai Meyer-Ricks
  Letzte Spur Berlin, Johann van Beut, Züli Aladag
  SOKO Stuttgart, Kai-Uwe Maassen, Didi Danquart
  Die Insassen, Klaus Steinfeld, Franziska Meyer-Price
2015 Wilsberg - Die füntfe Gewalt, Lutz Teerhagen, Hansjörg Thurn
  Stralsund - Schutzlos, Jan Pawlowski, Lars-Gunnar Lotz
2016 Stralsund - Vergeltung, Jan Pawlowski, Lars Montag
2017 Bettys Diagnose - Neustart, Professor Uwe Specht, Klaus Knoesel
  Alarm für Cobra 11 - Verschleppt, Gerd Decker, Sebastian Ko