JAN HENRIK STAHLBERG

   
AUSBILDUNG  
2001 Teilnahme an der Drehbuch-Schreibwerkstatt "Sources" des Medienprogramms Turin bei i Giogio Allorio
2003 Teilnahme am Drehbuchseminar "European Pitch Point" im Rahmen der Berlinale
   
FILME  
2004 "Muxmäuschenstill" (Kinofilm)
  Max-Ophüls Preis für bestes Drehbuch u.a. Perspektive Deutsches Kino, Berlinale 2004
  Nominiert für "Besten Film", sowie Lola in Gold für "Besten Schnitt" Deutscher Filmpreis 2004
2006 "Bye, bye Berlusconi!" (Kinofilm) im Panorama Special, Berlinale 2006
2009 "Short Cut To Hollywood" (Kinofilm) im Panorama Special, Berlinale 2009
2010 "HARMONY" (Kinofilm)
  In Vorproduktion (X-Filme)
2011 "Männer im Sommer" (Kinofilm)
2015 "Fikkefuchs" (Kinofilm)
Winter 2015/2016 Liebe im Schatten des Hakenkreuzes
  In Produktionsvorbereitung
   
DRAMATURGISCHE BERATUNG  
   
2011 "Fünf" Drehbuch von Andreas Arnstedt (Kinofilm), geplant für 2012
   
  IN VORBEREITUNG
   
  "Pornstars", Drehbuchentwicklung, gefördert von der FFA

print vita