LENA BLAUDEZ

Leseprobe: Alles auf Ex
Homepage: lenablaudez.de

   
* 1958 Jarmen, Mecklenburg
1977-1981 Studium der Volkswirtschaft, Hochschule für Ökonomie Berlin, Abschluss Dipl. oec.
1991 Postgraduiertenstudium der Internationalen Entwicklungspolitik, Technische Universität Berlin "Seminar für Landwirtschaftliche Entwicklung"
1997 Ausbildung zur Fachzeitschriftenredakteurin, Klett Verlag für Wirtschafts- und Bildungsservice, Berlin
  lebt in Berlin
   
PORTFOLIO (AUSWAHL)  
   
  Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien
2013 Das Ehe-Quiz: Was Sie schon immer über die Ehe wissen wollten
  www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss
2011 in Arbeit: Der 3. Ada Simon Roman
2006 Farbfilter. Ada Simon in Douala, Unionsverlag Zürich
  www.amazon.de/Farbfilter-Simon-Douala-Lena-Blaudez/dp/3293003575/ref=sr_1_3
2005 Spiegelreflex. Ada Simon in Cotonou, Unionsverlag Zürich
  www.amazon.de/Spiegelreflex-Simon-Cotonou-Lena-Blaudez/dp/3293203752/ref=sr_1_1
seit 2005 Autorin
seit 1997 freie Journalistin unter Anderem für: Der Tagesspiegel, Berliner Zeitung, FAZ, Frankfurter Rundschau, Der Überblick, TAZ, Rheinische Post, Barmenia, EXPO, Webseite Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)
1997 Genderstudies, Humboldt-Universität Berlin
1992-1994 Koordinatorin für Genderprogramme des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED), Cotonou, Benin (Westafrika)
1992 Leiterin der EU-Nahrungsmittelhilfe für die GTZ in St. Petersburg
1985-1990 Projektkoordination und Öffentlichkeitsarbeit für "Sahelhilfe" e. V., Niger und Berlin

print vita