loading...
english news print vita

Herbert Fritsch

AUSZEICHNUNGEN  
   
*Bühnenbildner des Jahres 2012*, Theater Heute  
2016 3 Sat-Preis beim Theatertreffen Berlin für die Inszenierung *der die mann*  
2017 Theaterpreis Berlin der Stiftung Preussische Seehandlung  
   
INSZENIERUNGEN als Theaterregisseur:  
   
Nicht Ich, Samuel Beckett, Volksbühne Berlin (Regie & Bühnenbild)  
Die rausfallenden alten Weiber, Daniil Charms, Volksbühne Berlin (Regie & Bühnenbild)  
Der Geizige, Molière, Luzerner Theater (Regie & Bühnenbild)  
Das Haus in Montevideo, Curt Goetz, Neues Theater Halle (Regie & Bühnenbild)  
Beute, Joe Orton, Theater Oberhausen (Regie & Bühnenbild)  
Volpone, Ben Jonson, Theater Wiesbaden (Regie & Bühnenbild)  
Pferd frisst Hut, Theater Oberhausen (Regie & Bühnenbild)  
Macbeth, Neues Theater Halle (Regie & Bühnenbild)  
Affaire Rue des Lourcine, Theater Magdeburg (Regie & Bühnenbild)  
Oscar, Centraltheater Leipzig (Regie & Bühnenbild)  
Nora, Theater Oberhausen (Regie & Bühnenbild)  
Biberpelz, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin (Regie & Bühnenbild)  
Die Nibelungen, Theater Bremen (Regie & Bühnenbild)  
Diener zweier Herren, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin (Regie & Bühnenbild)  
Die spanische Fliege, Volksbühne Berlin (Regie & Bühnenbild)  
Emilia Galotti, Theater Oberhausen (Regie & Bühnenbild)  
Der Raub der Sabinerinnen, Thalia Theater Hamburg (Regie & Bühnenbild)  
Herr Puntila und sein Knecht Matti, Schauspiel Köln  
Murmel Murmel, Volksbühne Berlin (Regie & Bühnenbild)  
Banditen, Goethe-Theater Bremen (Regie & Bühnenbild)  
Revisor, Residenztheater München (Regie & Bühnenbild)  
Drei Schwestern, Opernhaus Zürich (Regie & Bühnenbild)  
Frau Luna, Volksbühne Berlin (Regie & Bühnenbild)  
Die Physiker, Schauspielhaus Zürich (Regie & Bühnenbild)  
Ohne Titel Nr. 1, Residenztheater München (Regie & Bühnenbild)  
Don Giovanni, Komische Oper Berlin (Regie & Bühnenbild)  
der die mann, Volksbühne Berlin (Regie & Bühnenbild)  
Trilogie der Sommerfrische, Residenztheater München (Regie & Bühnenbild)  
Die Kassette, Schauspielhaus Hamburg (Regie & Bühnenbild)  
King Arthur, Opernhaus Zürich (Regie und Bühnenbild)  
Wer hat Angst vor Hugo Wolf?, Schauspielhaus Zürich ( (Regie und Bühnenbild)  
Apocalypse - nach der Offenbarung des Johannes, Volksbühne Berlin (Regie und Bühnenbild)  
Der Freischütz, Opernhaus Zürich (Regie und Bühnenbild)  
Pfusch, Volksbühne Berlin (Regie und Bühnenbild)  
Die Komödie der Irrungen, Burgtheater Wien (Regie und Bühnenbild)  
Grimmige Märchen, Schauspielhaus Zürich (Regie und Bühnenbild)  
Valentin, Schauspielhaus Hamburg (Regie und Bühnenbild)  
   
FILME (Autor & Regie):  
   
1983: Video ohne Titel  
1984: Die Suppe (gezeigt im Schweizer Fernsehen DRS und auf zahlreichen Festivals)  
1985: Lulu, vier Kurzfilme zum gleichnamigen Stück von Frank Wedekind am Theater Basel  
1986: Der Ohrenwurm (1. Preis auf dem Festival in Barcelona)  
1988: Die Zwei – Ein Film (Kurzfilm)  
1991: Zitterchor (Kurzfilm)  
1993: Prometheus oder 33.333 Bilder (Kurzfilm)  
2006: Dr. Jekyll and Mrs. Heidi, (Kurzfilm-Trilogie im Auftrag der DGGG)  
2007: Kinderkarusell (Kurzfilm im Auftrag der DGGG)  
2010: Elf Onkel (Spielfilm, 100 Minuten)  
2010: Apokalypse (Kurzfilm, im Kontext der RUHR.2010, produziert von Internationale Kurzfilmtage Oberhausen)  
seit 2000: hamlet_X