Auszeichnungen

2018
Grimme-Preis
für "Zuckersand"
Auswahl für den Deutschen Fernsehpreis (Bester Fernsehfilm)
mit "Zuckersand", aus der Begründung der Jury: "Dieser Blick auf die Teilung Deutschlands aus der Perspektive von Kindern ist beispiellos. Ein ergreifendes Meisterwerk."
2017
Fernsehfilmfestival Baden Baden (3sat-Zuschauerpreis)
für "Zuckersand"
Bernd-Burgemeister-Fernsehpreis
für "Zuckersand"
2005
Filmfestival Biberach (Publikumspreis)
für "Charlotte und ihre Männer"
2003
Thomas-Strittmatter-Drehbuchpreis
für "Zuckersand"

TV/WEB

2018
Alte Bande
ARD, WDR
TV-Film
Regie
Der Liebhaber meiner Frau
ARD, degeto
TV-Film
Regie
Weggesperrt
Exposé für einen TV-Film (in Entwicklung)
Autor
2016
Zuckersand
ARD, BR, Degeto, MDR
TV-Film
Drehbuch, Regie
2010
Dienstags ein Held sein
KiKA, SWR
Dokuserie
Drehbuch, Regie
2009
Keiner geht verloren
ARD, BR
TV-Film
Regie
  • 2010 Filmfest München (Fernseh-Auswahl)
2004
Charlotte und ihre Männer
ARD, ARTE, NDR
TV-Film
Regie
2003
Geschlecht: weiblich
SWR
TV-Film (Debüt im Dritten)
Regie
  • 2013 Deutscher Fernsehpreis (Beste Schauspielerin Fernsehfilm für Ulrike Krumbiegel)
1999
Wohin mit den Witwen
SWR
Kurzspielfilm (Debüt im Dritten)
Drehbuch, Regie

Theater

2015
Die Abschaffung der Nacht
Schauspiel Köln
Co-Regie
2014
Carls Werk - Teil 1 - Eine filmisch-theatrale Recherche
Schauspiel Köln
Co-Regie

Romane

2018
Zuckersand
Carlsen Verlag
Kinderbuch (in Entwicklung)
Autor

Sonstiges

2002
Stipendium Drehbuchwerkstatt Nürnberg mit dem BR
1989 - 1993
Meisterschüler Akademie der Künste Ost-Berlin
Sektion Darstellende Kunst
1989 - 1990
Gast HFF „Konrad Wolf“ Babelsberg, Fachrichtung Regie
Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch"
1989 - 2002
Regieassistent